News

Über 1500 Stellungnahmen

11. Juli 2012

Ob über das Internet, per Mail oder Post – Bürger und Vertreter von Politik, Behörden, Unternehmen, Verbänden und Wissenschaft haben sich rege an dem Konsultationsverfahren zum Entwurf des Netzentwicklungsplans Strom 2012 beteiligt. Bis gestern Nacht, 23:59 Uhr gingen insgesamt über 1.500 Stellungnahmen bei den vier deutschen Übertragungsnetzbetreibern 50Hertz, Amprion, TenneT und TransnetBW ein. Viele davon waren noch in den letzten Tagen und Stunden abgesendet worden.

Pressekontakt

Dr. Andreas Preuß
Telefon: +49 (0) 231 5849-13785

Ulrike Hörchens
Telefon: +49 (0) 921 50740-4045

presse@netzentwicklungsplan.de