Nachricht

Genehmigung des Szenariorahmens 2030, Version 2017 durch Bundesnetzagentur

30. Juni 2016

Die Bundesnetzagentur hat am 30. Juni 2016 den Szenariorahmen für den nächsten Netzentwicklungsplan Strom und Offshore-Netzentwicklungsplan genehmigt und veröffentlicht. Drei Szenarien blicken auf das Jahr 2030, ein viertes Szenario auf das Jahr 2035. Die Genehmigung des Szenariorahmens ist für die Übertragungsnetzbetreiber der Auftakt für die Erstellung der Netzentwicklungspläne. Hierfür haben die Übertragungsnetzbetreiber gemäß den im Jahr 2015 novellierten Vorgaben des Energiewirtschaftsgesetzes nun zehn Monate Zeit. Dieser ehrgeizige Zeitplan umfasst die Erarbeitung der ersten Entwürfe von NEP und O-NEP, die öffentliche Konsultation sowie die Übergabe der überarbeiteten Berichte von NEP und O-NEP an die Bundesnetzagentur.

Den genehmigten Szenariorahmen 2030, Version 2017 finden Sie hier.