04.03.19 - 09:34|Anette S.|NEP
Sehr geehrte Damen und Herren, wir schließen uns den umfangreichen Einwänden der Bürgerinitiative gegen den Doppelkonverter in Osterath vom 27.2.2019 an.
Als Netzbetreiber sollten Sie die Verantwortung für uns Anwohner/Menschen übernehmen. So eine überdimensionierte Anlage in solch eine Nähe zur Wohnbebauung zu setzen ist unverantwortlich. Keiner weiß, was für eine gesundheitliche Belastung/Risiko so eine Anlage mit sich bringt. Elektrosmog ist immer noch nicht ausreichend erforscht. Diese Forschung muss nicht auf dem Rücken Osterather ausgetragen werden. Osterath ist unsere Heimat, hier leben wir mit Kind und Kegel seit Generationen. Wir sind darüberhinaus auch genug vom Eisenbahn-Autobahn-Fluglärm geplagt. Es reicht!