Veranstaltungen

Sie möchten sich in die Diskussion um die Entwicklung der Stromnetze einbringen? In unserem Kalender finden Sie eine Auswahl relevanter Termine. Die „NEP-Dialogveranstaltungen“ zu den Netzentwicklungsplänen führen die Übertragungsnetzbetreiber gemeinsam durch. Für regionale Veranstaltungen der einzelnen Übertragungsnetzbetreiber wählen Sie „Projektkommunikation“. Konferenzen, Kongresse o.ä. anderer Organisationen finden Sie unter der Kategorie „Veranstaltungen Dritter“.

Möchten Sie per E-Mail Einladungen zu den NEP-Veranstaltungen erhalten? Schreiben Sie uns an anmeldung@netzentwicklungsplan.de.

Nep calendar

Type of event:
25
Mo
September 2017
Projektkommunikation

Issum: Infomobil

ab 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Vogt-von-Belle-Platz, 47661 Issum

Amprion ist mit dem Infomobil vor Ort. Experten beantworten Fragen zur Gleichstromverbindung A-Nord zwischen den Netzverknüpfungspunkten Emden an der Nordsee und Osterath im Rheinland.

Projektkommunikation

Neukirchen-Vluyn: Infomobil

ab 13:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Rathausplatz, Hans-Böckler-Str 26, 47506 Neukirchen-Vluyn

Amprion ist mit dem Infomobil vor Ort. Experten beantworten Fragen zur Gleichstromverbindung A-Nord zwischen den Netzverknüpfungspunkten Emden an der Nordsee und Osterath im Rheinland.

Projektkommunikation

Kempen: Bürgerinfomarkt

ab 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Kolpinghaus Kempen, Peterstraße 23-24, 47906 Kempen

Die Gleichstromverbindung A-Nord ist Teil des Korridors A und im Bundesbedarfsplan gesetzlich verankert (BBPlG). Korridor A ist eine der Hauptschlagadern der Energiewende und soll zukünftig die stetig wachsende Windenergie vom Norden in die Mitte und den Süden Deutschlands transportieren. Als Gleichstromverbindung entlastet Korridor A das Wechselstromnetz und transportiert verlustarm große Mengen Energie über weite Strecken.

Die Verbindung teilt sich in zwei Abschnitte: A-Nord und Ultranet. Der nördliche Teil reicht vom niedersächsischen Emden bis ins Rheinland. Rund 2.000 Megawatt elektrische Leistung soll die etwa 300 Kilometer lange Verbindung zukünftig übertragen. Dies entspricht dem Bedarf von zwei Millionen Menschen. Für A-Nord sollen dabei vorrangig Erdkabel zum Einsatz kommen.

Amprion lädt zum Bürgerinfomarkt für die Gleichstromverbindung A-Nord. Experten beantworten vor Ort Ihre Fragen zum Projekt und nehmen Ihre Hinweise zur Planung entgegen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen finden Sie sowohl auf der Dialogplattform zum Projekt A-Nord als auch auf amprion.net.

Amprion lädt zum Bürgerinfomarkt für die Gleichstromverbindung A-Nord zwischen den Netzverknüpfungspunkten Emden an der Nordsee und Osterath im Rheinland.

26
Di
September 2017
27
Mi
September 2017
Projektkommunikation

Willich: Infomobil

ab 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Kirche Willich, Nähe Markt 1 (schräg gegenüber der Sparkasse)

Amprion ist mit dem Infomobil vor Ort. Experten beantworten Fragen zur Gleichstromverbindung A-Nord zwischen den Netzverknüpfungspunkten Emden an der Nordsee und Osterath im Rheinland.

Projektkommunikation

Viersen: Infomobil

ab 13:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Fußgängerzone Viersen, Hauptstraße 87-89, 41747 Viersen

Amprion ist mit dem Infomobil vor Ort. Experten beantworten Fragen zur Gleichstromverbindung A-Nord zwischen den Netzverknüpfungspunkten Emden an der Nordsee und Osterath im Rheinland.

Projektkommunikation

Tönisvorst: Bürgerinfomarkt

ab 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Haus Vorst, Kuhstraße 4, 47918 Tönisvorst

Die Gleichstromverbindung A-Nord ist Teil des Korridors A und im Bundesbedarfsplan gesetzlich verankert (BBPlG). Korridor A ist eine der Hauptschlagadern der Energiewende und soll zukünftig die stetig wachsende Windenergie vom Norden in die Mitte und den Süden Deutschlands transportieren. Als Gleichstromverbindung entlastet Korridor A das Wechselstromnetz und transportiert verlustarm große Mengen Energie über weite Strecken.

Die Verbindung teilt sich in zwei Abschnitte: A-Nord und Ultranet. Der nördliche Teil reicht vom niedersächsischen Emden bis ins Rheinland. Rund 2.000 Megawatt elektrische Leistung soll die etwa 300 Kilometer lange Verbindung zukünftig übertragen. Dies entspricht dem Bedarf von zwei Millionen Menschen. Für A-Nord sollen dabei vorrangig Erdkabel zum Einsatz kommen.

Amprion lädt zum Bürgerinfomarkt für die Gleichstromverbindung A-Nord. Experten beantworten vor Ort Ihre Fragen zum Projekt und nehmen Ihre Hinweise zur Planung entgegen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen finden Sie sowohl auf der Dialogplattform zum Projekt A-Nord als auch auf amprion.net.

Amprion lädt zum Bürgerinfomarkt für die Gleichstromverbindung A-Nord zwischen den Netzverknüpfungspunkten Emden an der Nordsee und Osterath im Rheinland.

28
Do
September 2017
29
Fr
September 2017
03
Di
Oktober 2017
Projektkommunikation

Meldorf: Bürgerreferenten-Sprechstunde

ab 14:00 Uhr bis 19:00 Uhr
TenneT-Baubüro, Hindenburgstraße 26, 25704 Meldorf

TenneT lädt ein zur Bürgerreferenten-Sprechstunde über die 380-kV-Stromleitung an der Westküste Schleswig-Holsteins.

04
Mi
Oktober 2017
Projektkommunikation

Husum: Bürgerreferenten-Sprechstunde

ab 14:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Projektbüro, Osterhusumer Str. 130, 25813 Husum

TenneT lädt ein zur Bürgerreferenten-Sprechstunde über die 380-kV-Stromleitung an der Westküste Schleswig-Holsteins.

05
Do
Oktober 2017
Projektkommunikation

Bad Schwartau: Infomarkt

ab 14:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Krummlandhalle, Schulstraße 8-10, 23611 Bad Schwartau

TenneT lädt zum Infomarkt für die Ostküstenleitung des Abschnitts Raum Lübeck bis Raum Göhl ein.

10
Di
Oktober 2017
11
Mi
Oktober 2017
Veranstaltungen Dritter

Erfurt: 7. Thüringer Geothermietag

ab 10:00 Uhr bis 17:30 Uhr
Thüringer Energie AG, Schwerborner Straße 30, 99087 Erfurt
Mehr erfahren

Mit dem Thema 'Oberflächengeothermie – Der großtechnisch etablierte Baustein der Wärmewende' findet der GEOTHERMIETAG 2017 in Erfurt statt. Schwerpunkte werden durch Vorträge zu Geothermiemesstechnik, Speichersonden, Sonderfluiden, Praxisbeispielen zu Neuentwicklungen und Wärmepumpen sowie zur Problematik der nachhaltigen Ringraumfüllung gesetzt. Eine Migliederversammlung sowie ein Postkolloquium schließen den Tag ab.

12
Do
Oktober 2017
Veranstaltungen Dritter

Rostock: Die Energiewende in unserem Land vom "VDI Mecklenburg-Vorpommern"

ab 10:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Festsaal im Rathaus, Neuer Markt 1a, 18055 Rostock
Mehr erfahren

Energiewende – das Thema begegnet uns inzwischen täglich. Der Übergang weg von konventionellen Brennstoffen, hin zu erneuerbaren Energien ist in vielen Staaten der Welt im Gange. Doch was passiert in Deutschlang und vor allem in Mecklenburg-Vorpommern? Was tut sich in den Bereichen Strom, Wärme und Mobilität?

Veranstaltungen Dritter

Bonn: Wissenschafts-Dialog „BNetzA meets Science“

from 14:00 till 14:30 o'clock
Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas,Telekommunikation, Post und Eisenbahnen, Tulpenfeld 4, 53113 Bonn
Mehr erfahren

Akademiker, die zum Stromnetzausbau forschen, sind erneut zum Wissenschaftsdialog der Bundesnetz­agentur in Bonn eingeladen. Die Veranstaltung dient dem Austausch wissenschaftlicher Erkenntnisse zum Stromnetzausbau. Darüber hinaus soll sie dazu bei­tragen, relevante Forschungsergebnisse in die Praxis zu übertragen.

13
Fr
Oktober 2017
Veranstaltungen Dritter

Bonn: Wissenschafts-Dialog „BNetzA meets Science“

from 14:00 till 14:30 o'clock
Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas,Telekommunikation, Post und Eisenbahnen, Tulpenfeld 4, 53113 Bonn
Mehr erfahren

Akademiker, die zum Stromnetzausbau forschen, sind erneut zum Wissenschaftsdialog der Bundesnetz­agentur in Bonn eingeladen. Die Veranstaltung dient dem Austausch wissenschaftlicher Erkenntnisse zum Stromnetzausbau. Darüber hinaus soll sie dazu bei­tragen, relevante Forschungsergebnisse in die Praxis zu übertragen.