Nachricht

Öffentliche Konsultation zum Netzentwicklungsplan Strom 2035, Version 2021 abgeschlossen

05. März 2021

Am 5. März 2021 endete die Konsultation zum Netzentwicklungsplan Strom 2035, Version 2021. Insgesamt 3.293 Stellungnahmen haben die Übertragungsnetzbetreiber in den fünf Wochen nach der Veröffentlichung des ersten Entwurfs am 29. Januar erreicht, davon 143 unterschiedliche. Wie in den vorangegangenen Jahren auch wurden Serienbriefe einzeln je Absender gezählt. Die Beteiligung war damit dreimal so hoch wie in der Konsultation zum ersten Entwurf des NEP 2030, Version 2019.

Die Mehrheit der Absender, die sich zum NEP äußern, sind Privatpersonen, 121 Stellungnahmen stammen von Institutionen. Die große Mehrheit der Konsultationsbeiträge wurden per E-Mail eingereicht. 924 Stellungnahmen wurden mit dem expliziten Einverständnis der Absender veröffentlicht. Die Stellungnahmen finden Sie hier.

Die Übertragungsnetzbetreiber werten die Stellungnahmen aktuell aus und werden die vorgebrachten Themen bei der Überarbeitung des NEP berücksichtigen. Voraussichtlich Ende April wird der zweite Entwurf des Netzentwicklungsplans von den ÜNB an die Bundesnetzagentur übergeben und auf dieser Website veröffentlicht.