Stellungnahmen NEP 2030 (2019)

Veröffentlichung der Stellungnahmen

Im Rahmen der Konsultation vom 4. Februar bis zum 4. März 2019 hat die Öffentlichkeit Gelegenheit, zum ersten Entwurf des Netzentwicklungsplans Strom 2030, Version 2019, Stellung zu beziehen. Alle per E-Mail eingesandten oder über die Konsultationsmaske eingegebenen sachlichen Stellungnahmen, für die eine Einverständniserklärung zur Veröffentlichung vorliegt, werden hier sukzessive veröffentlicht. Die Veröffentlichung postalisch eingesandter Stellungnahmen ist leider nicht möglich.

Vor der Veröffentlichung werden die Stellungnahmen geprüft und Beiträge von Privatpersonen anonymisiert. Bitte haben Sie daher Verständnis, dass nach Erklärung des Einverständnisses bis zur Veröffentlichung ein gewisser Bearbeitungszeitraum benötigt wird. Damit alle Stellungnahmen, für die eine Einverständniserklärung vorliegt, möglichst schnell publiziert werden können, wird bei Serienbriefen nur die erste Einsendung veröffentlicht und um eine Liste der weiteren Absender ergänzt. Weiterführende Hinweise zur Veröffentlichung finden Sie hier.

906
Stellungnahmen sind abgegeben worden.
763
Stellungnahmen sind veröffentlicht worden.

Was passiert mit den Stellungnahmen?

Alle rechtzeitig eingegangenen Stellungnahmen werden durch die Übertragungsnetzbetreiber in einem mehrwöchigen Prozess dokumentiert, ausgewertet und bearbeitet. Mehrfache Einsendungen des gleichen Beitrags von einer Person werden als eine Stellungnahme berücksichtigt. Die Stellungnahmen werden nicht individuell bestätigt oder beantwortet, sondern angemessen in den zweiten überarbeiteten Entwurf des NEP eingearbeitet. Dazu werden die Übertragungsnetzbetreiber am Anfang eines jeden Kapitels darlegen, in welcher Form die Stellungnahmen in den NEP eingeflossen sind.

06.03.2019 - 17:38 | Bayrischer Bauernverband Bergrheinfeld | NEP
06.03.2019 - 17:37 | Flurbereinigungsgenossenschaft Bergrheinfeld | NEP
06.03.2019 - 17:32 | Stiftung OFFSHORE-WINDENERGIE | NEP
06.03.2019 - 15:57 | Ruth Z. | NEP
Stellungnahme zur Konsultation zum Netzentwicklungsplan 2030 (2019), 1. Entwurf Sehr geehrte Damen und Herren, gegen den oben genannten Entwurf nehmen wir wie folgt Stellung bzw. tragen wir unsere nachfolgend genannten Einwendungen vor: Der Netzentwicklungsplan hat u.a. zum Ziel die Stromtrasse Emden/Niedersachsen und Phillipsburg/Baden-Württemberg sowie den derzeitigen Konverterstandor
Mehr lesen
05.03.2019 - 18:42 | Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen | NEP
Sehr geehrte Damen und Herren, mit anhängender Stellungnahme möchte sich das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen am Konsultationsprozess zum ersten Entwurf des Netzentwicklungsplans Strom 2030 (2019) beteiligen. Mit einer Veröffentlichung der Stellungnahme sind wir einverstanden. Mit freundlichen Grüßen Dr. Christian Martin Referat Energiemärkte, Energie
Mehr lesen
05.03.2019 - 00:01 | Nicola S. | NEP
Einwand zum Bau eines geplanten Doppelkonverters in Meerbusch-Osterath Ich weise darauf hin das Mindestabstände zur Wohnbebauung gesetzlich auch für Konverter gelten müssten und dieser muss mindestens 1000 Meter betragen. Industrielle Anlangen, wie ein Doppelkonverter, gehören nicht in einen Grüngürtel und in die Nähe von Wohnhäusern wie es in Osterath der Fall wäre. Auch die Lärmbelästigung wurde
Mehr lesen
04.03.2019 - 23:57 | Holger D. | NEP
04.03.2019 - 23:30 | Matthias O. | NEP
Sehr geehrte Damen und Herren, im Netzentwicklungsplan 2030 (2019) erwägen Sie die Verdopplung der Leitungskapazität des neuen Süd-Ost-Links (Wolmirstedt - Isar) von 2 auf 4 Gigawatt. Dies ist aus meiner Sicht nicht akzeptabel, da der Flächenbedarf für den zu errichtenden Konverter dadurch ebenfalls erheblich steigen würde. Negative Auswirkungen auf die Weiterentwicklung unserer flächenknap
Mehr lesen
04.03.2019 - 23:06 | Bürgerinitiative Megatrasse-VG-Nordendorf | NEP
Betreff: Konsultation NEP 2030 (2019) An: Netzentwicklungsplan Strom Postfach 10 07 48 10567 Berlin Deutschland STELLUNGNAHME ZUM NEP 2030 (2019) Mit der Veröffentlichung meiner Stellungnahme bin ich einverstanden. 1. REDUKTION DER TREIBHAUSGASEMISSIONEN: Dies ist ein extrem wichtiges Ziel, um die Vorgaben des Pariser Klimaabkommens zu erfüllen. In allen Szenarien ist ein großer
Mehr lesen
04.03.2019 - 22:52 | Günter W. | NEP
Betreff: Stellungnahme im Rahmen der Konsultation des ersten Entwurfes des Netzentwicklungsplans Strom 2030, Version 2019. Als Anlage meine Stellungnahme zum NEP im Allgemeinen sowie meine persönlichen Befindlichkeiten hinsichtlich der Planung und Realisierung der Projektes P44 und dessen Maßnahmen sowie den im NEP hierzu genannten Alternativen. Meine wesentlichen Einwendungen sind: Seit mehr a
Mehr lesen

Seiten