Nachricht

Weiterentwicklung Regionalisierungsmethodik EE

06. März 2014

Anfang Februar hatten die Übertragungsnetzbetreiber zum Expertengespräch zum Szenariorahmen für den Netzentwicklungsplan 2015 eingeladen. Eines der Schwerpunktthemen war die regionale Aufteilung des prognostizierten Zubaus an installierter Leistung aus erneuerbaren Energien.

Die dena unterstützt die Übertragungsnetzbetreiber bei der Weiterentwicklung der Regionalisierungsmethodik. Sie lädt zu einem Workshop am 14.03.2014 ein, um die Perspektive der verschiedenen Prozessbeteiligten einzubinden. Noch für den Szenariorahmen zum Netzentwicklungsplan 2015 wird die dena daraufhin ein Gutachten mit Empfehlungen erstellen. Ziel ist es den Szenariorahmen auf eine robuste Grundlage zu stellen, die auch den aktuellen Diskurs widerspiegelt.