15.08.12 - 09:47|Malte G.|NEP
Hallo zur Konsultation zum Netzentwicklungsplan,

ich finde, dass gar nicht der Netzausbau im Vordergrund stehen muss, für eine Energiewende. Man brauch eine dezentrale Energieversorgug, wie es die EWS in Schönau macht: http://www.ews-schoenau.de/ews-netze-kopie-1.html
Was auch wichtig ist, dass die Bürger mit ihren kleineren Energieversorgern selbst die Netzte in der Hand haben und nicht von i-welchen Großkonzernen!

Zudem sollten mehr Kraft-Wärme-Kupplungs-Kraftwerke gebaut und gefördert werden dezentral in Häusern, anstatt umweltschädliche Kohlekraftwerke! Die Häuser zu isloieren und die Windkraftwerke auf dem Land auszauben sind
weitere wichtige Schritte! Und würde jeder Deutsche Haushalt, einen Stand-By-Schalter haben, könnte
man 2 Atomkraftwerke abschalten!

Jetzt macht mal nen Ausstieg, der Netzausbau ist nicht das wichtigste!

Liebe und sonnige Grüße!
Malte G.