14.04.13 - 22:33|Witold L.
Allgemeine Anmerkung
Betrifft: P71- Maßnahme 47 Kiel-Göhl
Ich meine, dass die Daten, die als Rechtfertigung für den Neubau der 380kV-Trasse herangezogen werden, zu hoch angesetzt sind.
Wie sich die Änderungen aus dem Jahr 2012 im EEG auf den weiteren Ausbau der erneuerbaren Energien auswirken ist in den Daten noch gar nicht berücksichtigt.
Außerdem gibt es die Möglichkeiten durch Monitoring und den Einsatz von Hochtemperatur-Leiterseilen die vorhandene 110kV-Trasse intensiver zu nutzen.
Eine gewissenhafte Ermittlung des tatsächlichen Bedarfs und eine Prüfung von Alternativen zum Ausbau sind zwingend notwendig. Das Ergebnis der Renaturierung der Pohnsdorfer Stauung aus Mitteln der Schrohbach-Stifrung und der Werterhalt der Immobilien der betroffenen Bürger ist es Wert.