13.12.15 - 21:47|Michael W.|NEP
Der Landkreis Coburg hat durch den Bau der Autobahn, der ICE-Strecke und der 380-kv-Leitung seinen Beitrag geleistet und verträgt keine weiteren Verschandlungen der Landschaft.
Die Beförderung von "schmutzigem" Strom (Braunkohle) ist ein klarer Verstoß gegen die eingeleitete Energiewende. Damit wird die dezentrale Stromerzeugung konterkariert.