Stellungnahmen NEP & O-NEP 2030 (2017)

Veröffentlichung der Stellungnahmen

Gemeinsam mit der Veröffentlichung der ersten Entwürfe vom Netzentwicklungsplan 2030 (NEP) sowie Offshore-Netzentwicklungsplan 2030 (O-NEP) startete am 31. Januar 2017 die Konsultationsphase. Alle Interessensträger hatten bis zum 28. Februar 2017 die Gelegenheit zur Äußerung. Die Stellungnahmen konnten während der Konsultationsphase auf dieser Webseite, per E-Mail oder postalisch eingereicht werden. Parallel hat die Bundesnetzagentur mit der Prüfung der ersten Entwürfe für den NEP und O-NEP begonnen.

Die eingegangenen Stellungnahmen werden von den vier Übertragungsnetzbetreibern kategorisiert und geprüft. Mehrfache Einsendungen des gleichen Beitrags von einer Person werden als eine Stellungnahme berücksichtigt. Zudem werden alle per E-Mail eingesandten oder über die Konsultationsmaske übermittelten sachlichen Stellungnahmen, für die eine Einverständniserklärung zur Veröffentlichung vorliegt online auf dieser Webseite veröffentlicht. Weitere Informationen zur Veröffentlichung finden Sie hier.

Zähler Stellungnahmen 2030 (2017)

2.133
Stellungnahmen sind abgegeben worden.
506
Stellungnahmen sind veröffentlicht worden.

Was passiert mit den Stellungnahmen?

Alle fristgerecht eingereichten Stellungnahmen werden gleichermaßen berücksichtigt und bearbeitet. Dazu zählen die Stellungnahmen, die per Mail oder über die Webseite eingereicht wurden sowie alle postalisch eingereichten Stellungnahmen mit einem Poststempel bis zum 28.2.2017.

Die Stellungnahmen werden nicht individuell bestätigt oder beantwortet, sondern angemessen in den zweiten überarbeiteten Entwurf des NEP oder des O-NEP eingearbeitet. Dazu werden die Übertragungsnetzbetreiber am Anfang eines jeden Kapitels des NEP und des O-NEP darlegen, in welcher Form die Stellungnahmen in den NEP und den O-NEP eingeflossen sind.

Von 2013 bis 2017 war ein Offshore-Netzentwicklungsplan (O-NEP) zur Energiegewinnung auf dem Meer zu erstellen. Der O-NEP 2030 (2017) war der letzte zu erstellende O-NEP. Seine Bestandteile werden zukünftig im NEP und im Flächenentwicklungsplan (FEP) des Bundesamts für Seeschifffahrt und Hydrographie fortgeführt.

27.02.2017 - 08:55 | Niedersächsisches Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz | NEP
Betreff: Stellungnahme Niedersachsen zum ersten Entwurf des Netzentwicklungsplans Strom 2030. Sehr geehrte Damen und Herren, mit der anliegenden Stellungnahme beteiligt sich die Niedersächsische Landesregierung am aktuellen Konsultationsverfahren zum ersten Entwurf des Netzentwicklungsplans Strom 2030. Mit der Veröffentlichung der Stellungnahme sind wir einverstanden. Mit freundlichen Gr
Mehr lesen
27.02.2017 - 08:54 | Gemeinde Bergrheinfeld | NEP
27.02.2017 - 08:23 | Udo B. | NEP
Der von den Übertragungsnetzbetreibern vorgelegte Netzentwicklungsplan (NEP) 2030 folgt – wie auch in den vorangegangenen Jahren – dem Prinzip „Trassen statt Energiewende". Sowohl die Bürger der Gemeinde Ebersdorf b.Coburg als auch die des Landkreises Coburg sind bereits jetzt durch die bestehende 380 kV-Leitung, die BAB A 73 und die ICE-Trasse über Gebühr belastet. Der Bau einer zweiten Tr
Mehr lesen
26.02.2017 - 23:07 | Thassilo M. | NEP
Betreff: Stellungnahme zum Netzentwicklungsplan Strom 2030 Sehr geehrte Damen und Herren, anbei meine Stellungnahme zum Netzentwicklungsplan Strom 2030 MfG Thassilo M.
Mehr lesen
26.02.2017 - 22:37 | Gerold S. | NEP
Betreff: Stellungnahme zum NEP 2030 Sehr geehrte Damen und Herren, anbei im Anhang die Stellungnahme. Mit der Veröffentlichung bin ich einverstanden, aber nur mit meinem Vornamen. Gerold S.
Mehr lesen
26.02.2017 - 22:08 | Marco B. | NEP
Betreff: Stellungnahme NEP 2030 Sehr geehrte Damen und Herren, im Anhang die Stellungnahme. Mit der Veröffentlichung bin ich einverstanden, aber nur mit Vornamen Danke
Mehr lesen
26.02.2017 - 21:47 | Jürgen S. | NEP
26.02.2017 - 20:52 | Hans K. | NEP
Betreff: Netzentwicklungsplan Absender: Hans K. , den 26.02.2017 Sehr geehrte Damen und Herren, zum 2. Entwurf des Netzentwicklungsplans 2014 möchte ich folgende Stellungnahme abgeben: Durch die fehlende Transparenz des Informationsprozesses werden die Mitspracherechte und die Akzeptanz der betroffenen Städte, Gemeinden und deren Bürger nicht nur behindert, sondern bewusst ve
Mehr lesen
26.02.2017 - 20:52 | Karl-Heinz W. | NEP
Betreff: Netzentwicklungsplan Absender: Karl-Heinz W. , den 26.02.2017 Sehr geehrte Damen und Herren, zum 2. Entwurf des Netzentwicklungsplans 2014 möchte ich folgende Stellungnahme abgeben: Durch die fehlende Transparenz des Informationsprozesses werden die Mitspracherechte und die Akzeptanz der betroffenen Städte, Gemeinden und deren Bürger nicht nur behindert, sondern bewusst verhin
Mehr lesen
26.02.2017 - 20:52 | Niklas G. | NEP
Betreff: Netzentwicklungsplan Absender: Niklas G. , den 26.02.2017 Sehr geehrte Damen und Herren, zum 2. Entwurf des Netzentwicklungsplans 2014 möchte ich folgende Stellungnahme abgeben: Der Netzentwicklungsplan wird von den Übertragungsnetzbetreibern als „Wünsch-dir-was“ für ihre Konzerninteressen missbraucht. Der geplante Stromnetzausbau muss deutlich reduziert werden, große Nord-Süd-V
Mehr lesen

Seiten