Stellungnahmen NEP & O-NEP 2015

Veröffentlichung der Stellungnahmen

Im Rahmen der Konsultation vom 30. Oktober bis zum 13. Dezember 2015 hatte die Öffentlichkeit Gelegenheit, zu den ersten Entwürfen des Netzentwicklungsplans Strom 2025 und des Offshore-Netzentwicklungsplans 2025 Stellung zu beziehen. Alle per E-Mail eingesandten oder über die Konsultationsmaske eingegebenen sachlichen Stellungnahmen, für die eine Einverständniserklärung zur Veröffentlichung vorliegt, werden hier sukzessive veröffentlicht. Die Veröffentlichung postalisch eingesandter Stellungnahmen ist leider nicht möglich.

Zähler Stellungnahmen 2015

15.637
Stellungnahmen sind abgegeben worden.
1.984
Stellungnahmen sind veröffentlicht worden.

Vor der Veröffentlichung werden die Stellungnahmen geprüft und Beiträge von Privatpersonen anonymisiert. Bitte haben Sie daher Verständnis, dass nach Erklärung des Einverständnisses bis zur Veröffentlichung ein gewisser Bearbeitungszeitraum benötigt wird. Damit alle Stellungnahmen, für die eine Einverständniserklärung vorliegt, möglichst schnell publiziert werden können, wird bei Serienbriefen nur der erste Brief veröffentlicht und um eine Liste der weiteren Absender ergänzt.

Was passiert mit den Stellungnahmen?

Alle rechtzeitig eingegangenen Stellungnahmen werden durch die Übertragungsnetzbetreiber in einem mehrwöchigen Prozess dokumentiert, ausgewertet und bearbeitet. Mehrfache Einsendungen des gleichen Beitrags von einer Person werden als eine Stellungnahme berücksichtigt. Die Stellungnahmen werden nicht individuell bestätigt oder beantwortet, sondern angemessen in den zweiten überarbeiteten Entwurf des NEP oder des O-NEP eingearbeitet. Dazu werden die Übertragungsnetzbetreiber am Anfang eines jeden Kapitels des NEP und des O-NEP darlegen, in welcher Form die Stellungnahmen in den NEP und den O-NEP eingeflossen sind.

Von 2013 bis 2017 war ein Offshore-Netzentwicklungsplan (O-NEP) zur Energiegewinnung auf dem Meer zu erstellen. Der O-NEP 2030 (2017) war der letzte zu erstellende O-NEP. Seine Bestandteile werden zukünftig im NEP und im Flächenentwicklungsplan (FEP) des Bundesamts für Seeschifffahrt und Hydrographie fortgeführt.

13.12.2015 - 19:35 | Volker K. | NEP
Angesichts der großen Bedeutung des Tourismus´für Ostfriesland und der Tatsache, dass die Landschaft bereits durch viele Windpark- Anlagen beeinträchtigt ist, halte ich oberirdische Stromtrassen für nicht mehr vertretbar.
Mehr lesen
13.12.2015 - 19:16 | Bernd N. | NEP
Sehr geehrte Damen und Herren, als Bürger des Marktes Marktzeuln (LKr. Lichtenfels, Oberfranken, Bayern) protestiere ich entschieden gegen eine geplante Erweiterung bzw. eine zweite daneben liegende Trasse der erst im jahr 2015 gebauten 380 KV Leitung von Altenberg nach Redwitz a.d.Rodach. Die im Jahr 2015 gebaute Trasse verläuft so ungünstig, dass die an der Trasse am naheliegendsten Gebäude de
Mehr lesen
13.12.2015 - 18:53 | Petra G. | NEP
Sehr geehrte Damen und Herren, ich widerspreche dem NEP Strom 2025, da durch den fehlenden Abstand zu den Wohngebäuden eine große Gefahr für unsere Gesundheit besteht. In unmittelbarer Nähe zur Trasse sind ein Kindergarten (Dirlos) und eine Grundschule (Florenbergschule) gelegen. Die erhöhte Leukämiegefahr, gerade für Kinder, durch die multiple Exposition durch Gleich- und Wechselfelder, ist e
Mehr lesen
13.12.2015 - 18:51 | Magdalena W. | NEP
13.12.2015 - 18:51 | Sabine M. | NEP
Betreff: NEP Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit gebe ich meine Stellungnahme zum Netzentwicklungsplan Strom 2025 ab. Meiner Meinung nach gehen Sie falsch an diese Sache ran. In Bayern sind laut Artikel 83 der bayerischen Verfassung die Gemeinden für die Stromversorgung zuständig. Daher sollten auch an dieser Stelle die Entscheidungen getroffen werden. In wie weit haben Sie bis jet
Mehr lesen
13.12.2015 - 18:39 | Alfred B. | NEP
Sehr geehrte Damen und Herren, Sie planen in ihren Netzentwicklungsplan eine Hochspannungsfreileitung,durch die Krummhörn zu bauen. Für die Energie wende ist das auch notwendig um Strom von Norden nach Süden zu transportieren. Um die Menschen und die Umwelt nicht zu beeinflussen fordere ich und meiner Familie eine Erdverkabelung. Sie als Netzbetreiber sollen prüfen ,ob dies aus wirtschaf
Mehr lesen
13.12.2015 - 18:36 | Werner U. | NEP
Betreff: Stellungnahme zum NEP / O-NEP 2013 Die folgende Stellungnahme bezieht sich auf den NEP. Mit einer Veröffentlichung der Stellungnahme auf www.netzentwicklungsplan.de bin ich einverstanden. Wir, meine Frau, meine Kinder 2 (beide über 21) und ich sind gegen die geplanten Stromtrassen durch unsere Heimatgemeinde. Wir sind bereits stark durch die neue ICE-Strecke (100 m von un
Mehr lesen
13.12.2015 - 18:20 | Bärbel C. | NEP
Betreff: Stellungnahme zum NEP2025 Sehr geehrte Damen und Herren, *hiermit bitten wir ausdrücklich, von weiteren Groß-Trassen Abstand zu nehmen!* *Eine Groß-Trasse ist mehr als genug in unserer Region!!!* * + Autobahntrasse + **ICE-Trasse* *Wir fordern Sie auf*, Lösungen *für *Bürger um Umwelt umzusetzen, die umweltgerecht, sinnvoll und nachhaltig sind und auch dem Wohle der näch
Mehr lesen
13.12.2015 - 18:10 | Christof M. | NEP
Einwendungen gegen die geplante 380 KV-Stromtrasse im Bereich Timport Elsten/ entlang des Calhorner Mühlenbach
Mehr lesen
13.12.2015 - 18:06 | Silke L. | NEP

Seiten