Stellungnahmen NEP & O-NEP 2015

Veröffentlichung der Stellungnahmen

Im Rahmen der Konsultation vom 30. Oktober bis zum 13. Dezember 2015 hatte die Öffentlichkeit Gelegenheit, zu den ersten Entwürfen des Netzentwicklungsplans Strom 2025 und des Offshore-Netzentwicklungsplans 2025 Stellung zu beziehen. Alle per E-Mail eingesandten oder über die Konsultationsmaske eingegebenen sachlichen Stellungnahmen, für die eine Einverständniserklärung zur Veröffentlichung vorliegt, werden hier sukzessive veröffentlicht. Die Veröffentlichung postalisch eingesandter Stellungnahmen ist leider nicht möglich.

Zähler Stellungnahmen 2015

15.637
Stellungnahmen sind abgegeben worden.
1.984
Stellungnahmen sind veröffentlicht worden.

Vor der Veröffentlichung werden die Stellungnahmen geprüft und Beiträge von Privatpersonen anonymisiert. Bitte haben Sie daher Verständnis, dass nach Erklärung des Einverständnisses bis zur Veröffentlichung ein gewisser Bearbeitungszeitraum benötigt wird. Damit alle Stellungnahmen, für die eine Einverständniserklärung vorliegt, möglichst schnell publiziert werden können, wird bei Serienbriefen nur der erste Brief veröffentlicht und um eine Liste der weiteren Absender ergänzt.

Was passiert mit den Stellungnahmen?

Alle rechtzeitig eingegangenen Stellungnahmen werden durch die Übertragungsnetzbetreiber in einem mehrwöchigen Prozess dokumentiert, ausgewertet und bearbeitet. Mehrfache Einsendungen des gleichen Beitrags von einer Person werden als eine Stellungnahme berücksichtigt. Die Stellungnahmen werden nicht individuell bestätigt oder beantwortet, sondern angemessen in den zweiten überarbeiteten Entwurf des NEP oder des O-NEP eingearbeitet. Dazu werden die Übertragungsnetzbetreiber am Anfang eines jeden Kapitels des NEP und des O-NEP darlegen, in welcher Form die Stellungnahmen in den NEP und den O-NEP eingeflossen sind.

Von 2013 bis 2017 war ein Offshore-Netzentwicklungsplan (O-NEP) zur Energiegewinnung auf dem Meer zu erstellen. Der O-NEP 2030 (2017) war der letzte zu erstellende O-NEP. Seine Bestandteile werden zukünftig im NEP und im Flächenentwicklungsplan (FEP) des Bundesamts für Seeschifffahrt und Hydrographie fortgeführt.

13.12.2015 - 17:21 | Andreas H. | NEP
Sehr geehrte Damen und Herren, mit dem aktuell vorgesehenen Ausbau des Netzes bin ich nicht einverstanden. Mir selbst fehlt das Know-How, um einschätzen zu können, in welcher Größenordnung das Netz ausgebaut werden muss. Dafür gibt es Experten und natürlich die gewählten Vertreter, die letztendlich darüber entscheiden müssen. Ich muss und möchte mich darauf verlassen, dass dies mit dem entsp
Mehr lesen
13.12.2015 - 17:18 | Sigrid H. | NEP
13.12.2015 - 17:16 | EnBW Energie Baden-Württemberg AG | O-NEP
13.12.2015 - 17:08 | EnBW Energie Baden-Württemberg AG | NEP
13.12.2015 - 17:05 | Andreas H. | NEP
13.12.2015 - 17:01 | Holger M. | NEP
Sehr geehrte Damen und Herren, Einspruch gegen die geplante Stromtrassen "P44mod und DC6/DC6" Steuerverschwendung durch krasse Fehlplanungen, intransparente Informationspolitk, mangelhafte Alternativdarstellungen und dies auf Kosten einer Region, welche besonders stark bereits durch die Energiewende betroffen ist. Bei Gelegenheit sollten Sie sich mal ihre eigenen Leitsätze und Ziele
Mehr lesen
13.12.2015 - 17:00 | Andreas K. | NEP
Ich erhebe Einspruch gegen die Stromtrasse, speziell gegen die im Raum Altdorf/Burgthann geplante! Die Gesundheitsrisiken sind unabsehbar, die Landschaft wird zerstört, der Wert von Wohneigentum würde massivst vermindert! Abstandsflächen sind nicht geregelt; ich schlage stattdessen die Umsetzung moderner dezentraler Energieversorgungskonzepte vor!
Mehr lesen
13.12.2015 - 16:52 | Christina B. | NEP
Ich stimme gegen die Trasse P44mod und DC5/DC6
Mehr lesen
13.12.2015 - 16:51 | Hermann M. | NEP
Betreff: Stellungnahme zum NEP Die folgende Stellungnahme bezieht sich auf den NEP Mit einer Veröffentlichung der Stellungnahme auf www.netzentwicklungsplan.de bin ich einverstanden Um durch den Klimawandel ein für uns Menschen lebensfreundliches Umfeld zu erhalten müssen wir konsequent anfangen mit Energie zu sparen. Die Wachstumsgesellschaft muss sich zu einer humanistischen Integ
Mehr lesen
13.12.2015 - 16:51 | Helmut und Brigitte Vogler GbR | NEP
Betreff: Stellungnahme u. Widerspruch zum NEP 2025 Sehr geehrte Damen und Herren, gegen den Netzentwicklungsplan Strom 2025 einschließlich der Projekte DC3, DC4, P43 und P43 mod erheben wir Widerspruch aus folgenden Gründen: Durch die Planungen wird der Tourismus im Umfeld unseres Hofes negativ beeinflusst. Wir betreiben seit 10 Jahren ein Bauernhofcafe mit Ferienwohnungen in Künzel
Mehr lesen

Seiten